Kompetenzentwicklung & -management. Die #HR Blogparade im Rückblick.

Die Blogparade „Kompetenzen entwickeln – Zukunft gestalten.“ wurde am 05.06.2020 ausgerufen und lief bis 03.07.2020. Insgesamt wurden 11 interessante Beiträge eingereicht und dabei viele spannende Aspekte aufgegriffen. Einmal mehr eine Bestätigung, wie wichtig es ist, seitens HR den Fokus auf Kompetenzen zu legen.   Folgend ein kleiner Überblick über alle Einreichungen mit Direktlinks zu den einzelnen Beiträgen. Lisa Herzlinger eröffnete die Parade mit Ihrem Beitrag … Kompetenzentwicklung & -management. Die #HR Blogparade im Rückblick. weiterlesen

#PKNM10 Blogparade: Kompetenzen entwickeln – Zukunft gestalten.

Ein Aufruf zum Mitmachen! Wobei mitmachen? Was ist eine Blogparade? „Eine Blogparade ist eine Aktion von Blogger für Blogger. Der Veranstalter der Blogparade gibt ein Thema vor, das er meistens ausführlich beschreibt. Alle, die nun an der Blogparade teilnehmen, schreiben auf ihren Blog einen Beitrag zu dem Thema, indem sie ihre eigene Meinung dazu äußern.“ (www.blogparaden.de/) Wer darf mitmachen und wofür steht „PKNM10“? Die Blogparade … #PKNM10 Blogparade: Kompetenzen entwickeln – Zukunft gestalten. weiterlesen

Individuelles Kompetenz Coaching

Meine persönliche Kompetenzlandschaft kennenlernen, reflektieren und entwickeln. Unternehmen brauchen heutzutage kein Wissen auf Vorrat, sondern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in herausfordernden Situationen des Arbeitsalltages selbstorganisiert, rasch und kreativ individuelle Lösungen entwickeln – also kompetent handeln. Warum soll ich meine Kompetenzen gerade jetzt gezielt weiterentwickeln? Und wäre das nicht auch eine brillante Idee meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genau jetzt gezielt zu fördern? Gerade jetzt in herausfordernden … Individuelles Kompetenz Coaching weiterlesen

Personalentwicklung neu denken: Informelles Lernen & neue Medien

Hohe Wettbewerbsanforderungen zwingen Unternehmen zu permanenten Anpassungs-, Innovations- und Lernleistungen. Wissen und Lernen und vor allem Kompetenzen stellen daher die zentralen Faktoren, um die sich das Arbeitsleben und seine Kommunikationsformen in Zukunft organisieren werden, dar. Im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung ist demnach in vielen Unternehmen ein Umdenken in Richtung „permanentes Lernen“ im großen Stil erforderlich. Dem entsprechend ist es unerlässlich, sich einerseits von den … Personalentwicklung neu denken: Informelles Lernen & neue Medien weiterlesen

Der „Dunning-Kruger-Effekt“ oder warum (dumme) ahnungslose Menschen alles besser wissen.

Der folgend dargestellte „Dunning-Kruger-Effekt“ zeigt auf, dass eine fehlende oder schwach ausgeprägte Kompetenz erst dann selbst als solche eingeschätzt werden kann, wenn bereits ein gewisser Grad an Kompetenz erreicht ist…   Menschen neigen dazu, in vielen sozialen und intellektuellen Bereichen übermäßig günstige Ansichten über ihre eigenen Fähigkeiten zu haben. Dunning und Kruger fanden in ihren insgesamt vier Studien heraus, dass eine Selbstüberschätzung im Hinblick auf … Der „Dunning-Kruger-Effekt“ oder warum (dumme) ahnungslose Menschen alles besser wissen. weiterlesen

Nichts ist so gewiss wie die Veränderung.

Wohin uns die Zukunft führen wird, was sich durchsetzen wird uns was nicht, wird sich zeigen. Auf jeden Fall sollte man sich als Unternehmer/Anbieter so gut wie möglich für diese gewisse ungewisse Zukunft rüsten. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, sowie ein intensiver Innovationsgedanke, Neugier und wahrscheinlich auch eine Portion Mut wird es schon brauchen, um den zukünftigen Marktgegebenheiten gerecht werden zu können. Kodak und Nokia haben es … Nichts ist so gewiss wie die Veränderung. weiterlesen

Duale Lehrausbildung – ein österreichisches Erfolgsmodell?

Gastbeitrag von Edmund Panzenböck In einer Presseaussendung vom 16.11.2017 zum Thema „Durchfallquote beim Lehrabschluss“ fordert AK Präsident Rudi Kaske „Endlich die Lehre besser zu machen“. Am wichtigsten, so Kaske, sei die gesetzliche Einführung eines Qualitätsmanagements, denn: „Freiwillig geht’s offensichtlich nicht.“   Um ein Qualitätsmanagement einführen und umsetzen zu können, bedarf es kompetenter Führungskräfte. Um kompetent zu sein, braucht es jedoch die dafür notwendige, intrinsische Motivation – … Duale Lehrausbildung – ein österreichisches Erfolgsmodell? weiterlesen

Führungsaufgaben meistern. Kompetenzorientierte Führung praktizieren.

>> Leadership Days 2017. Die moderne Arbeitswelt konfrontiert Führungskräfte tagtäglich mit neuen, umfassenden und komplexen Problemstellungen. Führungskräfte müssen daher über adäquate Handlungsfähigkeiten verfügen, die diesen Herausforderungen gerecht werden und die Kenntnisse und Fähigkeiten ihrer Teams bestmöglich ausschöpfen und kontinuierlich in Richtung zukünftiger Anforderungen weiterentwickeln.   >> 35 TOP-Expertenbeiträge. Jetzt anmelden. HIER klicken. Führungskräfte stehen vor ständig neuen Herausforderungen! Die immer schneller werdenden Veränderungen seitens Marktanforderungen, … Führungsaufgaben meistern. Kompetenzorientierte Führung praktizieren. weiterlesen

Rechtzeitig darauf schauen was man hat und zukünftig braucht!

Auch wenn wir heute noch nicht wissen wohin sich unsere Zukunft hin entwickeln wird, können wir davon ausgehen, dass der aktuell permanent anhaltende Wandel nie mehr so langsam sein wird wie er heute ist. Die zunehmende Digitalisierung, der technologische Fortschritt und die immer schneller werdenden Veränderungen seitens Gesellschaft, Unternehmensumwelten, Marktanforderungen usw. bringen jeden Tag neue Herausforderungen mit sich und machen das Hervorbringen kontinuierlicher Innovationsleistungen unumgänglich, … Rechtzeitig darauf schauen was man hat und zukünftig braucht! weiterlesen

E-Teaching-Kompetenz

Lehrende sind immer mehr gefordert den steigenden Ansprüchen im Hinblick auf Kompetenzorientierung und Technik im Sinne von E-Learning gerecht zu werden. Um den Anspruch der Kompetenzorientierung in der Konzeption von Curricula, dem didaktischen Design von Lehrveranstaltungen und dem methodischen Einsatz von E-Learning gerecht werden zu können, ist es erforderlich, dass Lehrende, Modulverantwortliche und Studiengangsleitungen selbst über entsprechende Kompetenzen verfügen.   Der Beitrag „E-Teaching-Kompetenz“ im Tagungsband … E-Teaching-Kompetenz weiterlesen