Nichts ist so gewiss wie die Veränderung.

Wohin uns die Zukunft führen wird, was sich durchsetzen wird uns was nicht, wird sich zeigen. Auf jeden Fall sollte man sich als Unternehmer/Anbieter so gut wie möglich für diese gewisse ungewisse Zukunft rüsten. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, sowie ein intensiver Innovationsgedanke, Neugier und wahrscheinlich auch eine Portion Mut wird es schon brauchen, um den zukünftigen Marktgegebenheiten gerecht werden zu können. Kodak und Nokia haben es ja vorgezeigt, wie schnell man von der Bildfläche verschwinden kann… Welche Branche trifft es als nächstes? Vielleicht die Automobilbranche? Wer weiß. Dazu ein interessanter, zum Teil recht kontroverser Artikel:

http://www.spektrum.de/news/wie-lange-gibt-es-unsere-autoindustrie-noch/1523691

Fest steht jedenfalls: Stetiges Hervorbringen von Innovationsleistungen ist eine Notwendigkeit, um am Markt Bestand zu haben. Rahmenbedingungen verändern sich rasant. Das verlangt nach permanenten Anpassungsleistungen und es sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den unabwendbaren Wandel zu tragen, besser gesagt zu „managen“ haben. Dafür müssen sie bestmöglich unterstützt werden. Für bestmögliche Unterstützungsleistungen braucht es allerdings oftmals ganz neue Ansätze in Personalmanagement und Führung. 

Nur veränderte Handlungsweisen, also neue oder weiterentwickelte Kompetenzen, können zu neuen Ergebnissen und damit auch zukünftig zum gewünschten Erfolg führen. Kompetenzorientierung im Personalmanagement und in der Führung sind demnach wichtige Erfolgsgaranten der Zukunft. Schon heute!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s