Personalentwicklung neu denken: Informelles Lernen & neue Medien

Hohe Wettbewerbsanforderungen zwingen Unternehmen zu permanenten Anpassungs-, Innovations- und Lernleistungen. Wissen und Lernen und vor allem Kompetenzen stellen daher die zentralen Faktoren, um die sich das Arbeitsleben und seine Kommunikationsformen in Zukunft organisieren werden, dar. Im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung ist demnach in vielen Unternehmen ein Umdenken in Richtung „permanentes Lernen“ im großen Stil erforderlich. Dem entsprechend ist es unerlässlich, sich einerseits von den … Personalentwicklung neu denken: Informelles Lernen & neue Medien weiterlesen

E-Teaching-Kompetenz: Erfolgsfaktor für kompetenzorientiertes E-Learning

Der 15. E-Learning Tag der FH JOANNEUM am 15.9.2016 stand unter dem Motto: „E-Learning: Warum nicht? Eine kritische Auseinandersetzung mit Methoden und Werkzeugen“. Im dazu erschienen Tagungsband (Hrsg.: Jutta Pauschenwein & Julia Weinzödl) durfte ich einen Beitrag zum Thema E-Teaching-Kompetenz leisten. Mein Beitrag „E-Teaching-Kompetenz: Erfolgsfaktor für kompetenzorientiertes E-Learning“ ist im Tagungsband ab Seite 41 nachlesbar. Darin zeige ich auf, dass das Ziel von Bildungsarbeit nicht … E-Teaching-Kompetenz: Erfolgsfaktor für kompetenzorientiertes E-Learning weiterlesen

PERSONALENTWICKLUNG IM GESUNDHEITSWESEN: BESONDERE HERAUSFORDERUNGEN UND INNOVATIVE ANSÄTZE

Unser Beitrag PERSONALENTWICKLUNG IM GESUNDHEITSWESEN: BESONDERE HERAUSFORDERUNGEN UND INNOVATIVE ANSÄTZE in der Zeitschrift für Führung und Personalmanagement in der Gesundheitswirtschaft mit dem diesmaligen Schwerpunkt PERSONALENTWICKLUNG ist online.   Im Gesundheitsbereich tätige Organisationen stehen vor enormen Herausforderungen. Der herrschende Markt schafft einen Wettbewerb, dem nur mit hohen Qualitätsstandards, gleichzeitiger Effizienz und einem hohen Maß an Individualität die Stirn geboten werden kann. Diesen Anforderungen müssen auch die … PERSONALENTWICKLUNG IM GESUNDHEITSWESEN: BESONDERE HERAUSFORDERUNGEN UND INNOVATIVE ANSÄTZE weiterlesen

BETRIEBLICHE KOMPETENZENTWICKLUNG DURCH INFORMELLE LERNPROZESSE

| Scholz C. 2014, Saarbrücken Die Publikation dient dem Management und betrieblichen Bildungsverantwortlichen als erster Einblick und Anregung hinsichtlich betrieblicher Kompetenzentwicklung durch informelle Lernprozesse. Daneben stellt sie eine Basis für die Entwicklung konkreter Konzepte im Hinblick auf den kompetenzentwicklungsorientierten Einsatz webbasierter Wissensmanagement-Tools in der betrieblichen Praxis dar und liefert wertvolle Anregungen betreffend lerntransferförderlicher Faktoren im organisationalen Kontext. Praktisch gesehen – ein Muss, wenn Sie mit … BETRIEBLICHE KOMPETENZENTWICKLUNG DURCH INFORMELLE LERNPROZESSE weiterlesen